Karte_8

Kunst im Tobelhof-Teil 1

Wussten Sie schon, dass unsere Speisekarten Kunstwerke sind?

Die Bilder für unsere Speise-, Wein- und Zusatzkarten hat Brad Holland, geb. 1943 in Fremont, Ohio gemalt.

Karte_5 Karte_6 Karte_4 Karte_3 Karte_2

Brad Holland ist ein Künstler, dessen Werke in der Time, Vanity Fair, New Yorker, Playboy, Rolling Stone, New York Times und vielen anderen nationalen und internationalen Publikationen erschienen ist. Die Gemälde des Künstlers wurden bereits in Museen auf der ganzen Welt ausgestellt. Darunter im Musée des Beaux-Arts in Clermont-Ferrand und im Museum der Amerikanischen Illustration in New York City.

1976 wurde Holland für einen Pulitzer-Preis von der New York Times nominiert.
Seit 1986 hat Brad Holland eine hohe Präsenz in der Grafik-Community.

Die Washington Post schrieb: „Holland ist der unbestrittene Stern der amerikanischen Illustration“
Der Autor Steven Heller schrieb: „Als Pollock die plastische Kunst neu definiert hat, hat Holland die Wahrnehmung der Illustration radikal verändert“.

Auszeichnungen

  • Hamilton King Award- Gesellschaft der Illustratoren (1991)
  • Illustrator Hall of Fame- Gesellschaft der Illustratoren (2005)
  • In der ständigen Sammlung der Gesellschaft der Illustratoren
  • Bis heute 25 Goldmedaillen der Gesellschaft der Illustratoren