Eierschwämmlizeit im Tobelhof

Das «Gold des Waldes» löst das «essbare Elfenbein» ab.
Der elegante Speisepilz, welcher bis heute nicht kultiviert werden konnte, hat vom späten Frühjahr bis teilweise in den Spätherbst Saison. Der goldene Pfifferling ist der erste Wildpilz des Jahres. Seinen Namen verdankt er dem leicht pfeffrigeren Geschmack.

Ob als Vorspeise zum Salat, Beilage zu Fisch, Fleisch oder frischer Pasta –
die aromatischen Eierschwämmli sind ein gesunder Genuss.

Hier ein kleiner Vorgeschmack:

EIERSCHWÄMMLI-CARPACCIO
mit Belugalinsen, Granatapfelkernen und Petersilienwurzelchips
oder
VEGI CARBONARA
hausgemachte Tagliatelle mit sautierten Eierschwämmli,
Rahm, Ei und Parmesan
oder
RINDSFILET-ROULADE
gefüllt mit Eierschwämmli auf Kräuterrisotto mit confierten
Cherrytomaten

Haben Sie Appetit bekommen?

Wir freuen uns auf Ihre online Reservierung oder unter der Telefonnummer: + 41 44 251 11 93.

Sommerliche Grüsse vom Züriberg

Das Tobelhof- Team